Direkt zum Inhalt
  • Zwillinge Zwillinge Zwillinge

    Generika – die preiswerten Zwillinge

    Generika haben dieselbe Qualität und Wirksamkeit wie die Originale – kosten aber meist deutlich weniger. Mit Generika entlasten Sie also Ihr Portemonnaie und helfen mit, die hohen Gesundheitskosten in der Schweiz zu senken.

Das sind Generika

Generika (Einzahl: Generikum) sind Nachahmer-Präparate von Originalmedikamenten, deren Patentschutz abgelaufen ist. Generika enthalten dieselben Wirkstoffe wie die entsprechenden Originale. Die Wirksamkeit von Generika und Originalmedikamenten ist darum aus medizinischer Sicht gleichwertig. Geringfügige Unterschiede kann es bei Form, Farbe oder Geschmack geben. Generika sind in der Regel deutlich günstiger als Originalmedikamente. Das ist möglich, weil Generika-Hersteller geringere Kosten für Forschung, Entwicklung und klinische Studien aufwenden müssen. In der Schweiz wie auch in vielen anderen Ländern sind die preisgünstigen Generika weit verbreitet und werden von Patienten und Ärzten gleichermassen geschätzt.

Spannende Fakten 
rund um Generika

Spannende Fakten rund um Generika


«Generika sind gleich wirksam wie Originalmedikamente»

Generika und Originalmedikamente im Vergleich

Inhaltsstoffe_farbig

Inhaltsstoffe

Ein Generikum muss bezüglich Wirkstoff, Wirkstärke und Einnahme-Form identisch sein mit dem Originalmedikament. Geringfügige Unterschiede kann es im Herstellungsverfahren geben oder bei den zugesetzten Hilfsstoffen – etwa bei Konservierungsstoffen, Bindemitteln, Farbe oder Aroma. Gewisse Generika sind im Gegensatz zu den dazugehörigen Originalen auch laktose- oder glutenfrei.

Darreichungsformen_farbig

Darreichungsform

Die Darreichungsform eines Generikums kann sich leicht von jener des Originalmedikaments unterscheiden: Zwar muss ein Generikum immer auf die gleiche Art eingenommen werden wie das Original – beispielsweise über den Mund. Dabei sind allerdings kleine Abweichungen möglich: Das Generikum kann ebenfalls eine Tablette sein, aber auch als Kapsel oder Dragee auf den Markt kommen. Gegenüber dem Original können Generika bei der Darreichungsform gewisse Vorteile haben, indem etwa Tabletten besser geteilt werden können.

Wirkung_farbig

Wirkung

Generika-Hersteller müssen einen sogenannten Bioäquivalenz-Nachweis vorlegen. Das heisst, Aufnahme und Abbau des Generikums im Körper müssen in etwa gleich dem Originalpräparat sein. Ein Originalmedikament kann also mit allen Generika ausgetauscht werden, die denselben Wirkstoff und die gleiche Wirkstärke haben. Gewisse Abweichungen werden dabei toleriert. Deshalb kann ein Generikum im Vergleich zum Original zum Beispiel ein wenig später oder früher oder auch etwas stärker oder schwächer wirken.


«Mit Generika sparen Sie dank tieferem Medikamentenpreis und geringerem Selbstbehalt»

Sparen mit Generika

Bei Generika profitieren Sie gleich doppelt: Generika sind deutlich günstiger als Originalmedikamente. Zudem beträgt der Selbstbehalt bei Generika nur 10 Prozent, bei Originalen hingegen  40 Prozent. Indem Sie Generika wählen, helfen Sie ausserdem mit, die hohen Kosten im Schweizer Gesundheitswesen zu verringern.

Generika Rechenbeispiel

Sie sparen bei Medikamentenkosten und Selbstbehalt

In der Schweiz müssen Generika bei Markteintritt zwischen 20 bis 70 Prozent günstiger sein als die entsprechenden Originale. Zudem ist der Selbstbehalt der Krankenkasse bei Generika tiefer: Bei Originalmedikamenten beträgt Ihr Selbstbehalt 40 Prozent, bei Generika hingegen nur 10 Prozent.


*Beispielpatient, der pro Tag je 1 Tablette gegen Bluthochdruck und 1 Tablette gegen erhöhtes Cholesterin nimmt. Unter der Annahme, dass die Franchise bereits ausgeschöpft ist.

Gesundheitskosten Schweiz Generika

Sie helfen mit, die Gesundheitskosten zu senken

Generika tragen massgeblich dazu bei, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken: 2022 konnten in der Schweiz dank Generika 466 Millionen Franken an Medikamenten-Kosten eingespart werden. Es hätte sogar noch 198 Millionen Franken zusätzlich eingespart werden können, wenn statt den Originalen konsequent Generika abgegeben worden wären.

Quelle: Effizienzbeitrag der Generika | Intergenerika | Berichtsjahr 2022/Edition 2023
https://www.intergenerika.ch/wp-content/uploads/2023/03/Effizienzbeitrag-der-Generika-2022_Edition-2023_v1.pdf

Änderung 2024: Revisionen der Arzneimittelverordnung lässt Selbstbehalt bei teureren Originalmedikamenten auf 40 Prozent steigen

Ab dem 1. Januar 2024 wurde die Kostenbeteiligung (Selbstbehalt) der Patienten für bestimmte Originalmedikamente weiter angehoben. Normalerweise beträgt der Selbstbehalt für bezogene Medikamente 10 Prozent der Kosten, die über die jährliche Franchise hinausgehen. Für Medikamente, die im Vergleich zu gleichwertigen Generika zu teuer sind, betrug dieser Anteil bis zu 20 Prozent. Mit der Überarbeitung der Arzneimittelverordnung (VAM) wurde dieser "erhöhte" Selbstbehalt auf 40 Prozent angehoben.

Wenn aus medizinischen Gründen die Verwendung eines Generikums nicht möglich ist, bleibt es weiterhin möglich, ein teureres Originalpräparat ohne die Erhöhung des Selbstbehalt zu beziehen. Allerdings ist nun erforderlich, dass dieser Bedarf durch konkrete medizinische Nachweise belegt wird. Diese neuen Regeln zur differenzierten Kostenbeteiligung gelten auch für Biosimilars.

Quelle: Der Bundesrat fördert Generika und Zugang zu lebenswichtigen Arzneimitteln (admin.ch)

Spar-Angebote unserer Versicherungspartner

Mit vielen grossen Schweizer Krankenversicherungen haben wir Kooperationen. Deshalb können wir Ihnen
spezielle Rabatte auf Generika bieten. Entdecken Sie Ihre Vorteile:

Generika bei Zur Rose

    Rezept einlösen

    Hat Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Generika verordnet, erhalten Sie diese von uns schnell und diskret direkt nach Hause geliefert.

    Sind auf Ihrem ärztlichen Rezept Original-Medikamente verordnet, prüfen wir gerne kostenlos für Sie, ob es dazu passende Generika gibt. Wenn Sie dies möchten, können Sie in Ihrem Kunden-Konto vermerken, dass Sie Generika bevorzugen. Sie können uns dies auch gerne telefonisch (0800 711 222) oder per E-Mail (team@zurrose.ch) mitteilen.

    Haben Sie bei uns eine Generika-Präferenz hinterlegt, ersetzen wir ein Originalmedikament jeweils mit dem kostengünstigeren Generikum – falls es zum Original ein Nachahmer-Präparat gibt. Das Originalmedikament schicken wir Ihnen nur dann, wenn auf Ihrem Rezept «aus medizinischen Gründen nicht substituieren» vermerkt ist. Warum dieser Hinweis manchmal auf dem Rezept steht, erfahren Sie hier.
     

    Rezept einlösen

    Haben Sie eine Generika-Präferenz bei uns hinterlegt, überprüft unser Apothekenteam bei jeder Bestellung, ob es zu den auf Ihrem ärztlichen Rezept verordneten Originalmedikamenten Generika gibt.

    Bei der Auswahl ist Folgendes wichtig:

    • Gleichwertigkeit
      Wirkstoff, Wirkstärke und Einnahme-Form sind gleich wie beim Original.
       
    • Verfügbarkeit
      Das Generikum ist lieferbar und nicht von Engpässen betroffen.
       
    • Interaktionscheck
      Das Generikum passt zu Ihren anderen Medikamenten.
    Rezept einlösen

    Sie möchten von Generika profitieren? Dann hinterlegen Sie bei uns, dass wir Ihre verordneten Originalmedikamente mit Generika austauschen – sofern dies möglich ist.

    So können Sie uns Ihre Generika-Präferenz mitteilen:

    Zum Kunden-Konto

    Kontaktformular

Rezept einlösen

Hat Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Generika verordnet, erhalten Sie diese von uns schnell und diskret direkt nach Hause geliefert.

Sind auf Ihrem ärztlichen Rezept Original-Medikamente verordnet, prüfen wir gerne kostenlos für Sie, ob es dazu passende Generika gibt. Wenn Sie dies möchten, können Sie in Ihrem Kunden-Konto vermerken, dass Sie Generika bevorzugen. Sie können uns dies auch gerne telefonisch (0800 711 222) oder per E-Mail (team@zurrose.ch) mitteilen.

Haben Sie bei uns eine Generika-Präferenz hinterlegt, ersetzen wir ein Originalmedikament jeweils mit dem kostengünstigeren Generikum – falls es zum Original ein Nachahmer-Präparat gibt. Das Originalmedikament schicken wir Ihnen nur dann, wenn auf Ihrem Rezept «aus medizinischen Gründen nicht substituieren» vermerkt ist. Warum dieser Hinweis manchmal auf dem Rezept steht, erfahren Sie hier.
 

Rezept einlösen

Haben Sie eine Generika-Präferenz bei uns hinterlegt, überprüft unser Apothekenteam bei jeder Bestellung, ob es zu den auf Ihrem ärztlichen Rezept verordneten Originalmedikamenten Generika gibt.

Bei der Auswahl ist Folgendes wichtig:

  • Gleichwertigkeit
    Wirkstoff, Wirkstärke und Einnahme-Form sind gleich wie beim Original.
     
  • Verfügbarkeit
    Das Generikum ist lieferbar und nicht von Engpässen betroffen.
     
  • Interaktionscheck
    Das Generikum passt zu Ihren anderen Medikamenten.
Rezept einlösen

Sie möchten von Generika profitieren? Dann hinterlegen Sie bei uns, dass wir Ihre verordneten Originalmedikamente mit Generika austauschen – sofern dies möglich ist.

So können Sie uns Ihre Generika-Präferenz mitteilen:

Zum Kunden-Konto

Kontaktformular

Fragen zu Generika

Quellen

https://www.mepha.ch/de-ch/wissen/Generika/fakten-zu-generika
https://www.sandoz-pharmaceuticals.ch/de/unsere-aufgabe/generika
https://www.beobachter.ch/gesundheit/medizin-krankheit/das-mussen-sie-uber-generika-wissen-275668
https://www.progenerika.de/generika/bedeutung-generika/was-sind-generika
https://www.spirig-healthcare.ch/wissenswertes/was-sind-generika
https://www.intergenerika.ch/wp-content/uploads/2023/03/Effizienzbeitrag-der-Generika-2022_Edition-2023_v1.pdf